Wie man ein kommerzieller Sprecher für Werbespots in Hamburg wird

Wie man ein kommerzieller Sprecher für Werbespots in Hamburg wird

Einige Radio- oder TV-Werbespots erregen sofort Ihre Aufmerksamkeit, sowohl aufgrund der Bilder als auch aufgrund der Stimme, die im Werbespot verwendet wird, was beweist, dass die Vertonung von Werbespots ein wesentlicher Bestandteil der Werbekampagne ist.
Nicht alle Werbespots verwenden die Originalstimme der in den Werbespots auftretenden Talente. Oft wird ein Synchronsprecher für die Rolle gecastet. Ebenso werden Synchronsprecher für den erzählenden Teil der Werbung eingesetzt. Das ist Teil der Strategie, denn ein guter Synchronsprecher kann dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf ein Produkt oder eine Dienstleistung zu lenken, indem er der Werbebotschaft den richtigen Charakter und Ton verleiht.
Größere Unternehmen haben oft einen bestimmten Synchronsprecher, dessen attraktive Stimme mit ihrer Marke assoziiert wird und ein Produkt von einem weiteren Regalfüller zu einer anerkannten Figur macht, die von vielen Verbrauchern geliebt wird und mit der sie sich identifizieren.

Einfluss eines exzellenten Werbespot-Sprechers

Das wichtigste Element in einem Werbespot ist die Stimme. Sie vermittelt den Tonfall der Marke und liefert die Informationen über eine Dienstleistung oder ein Produkt. Die Stimme, die in einem Werbespot verwendet wird, hängt von der Demografie des Verbrauchers und dem Zielmarkt ab. Daher kann die Stimme ein Experte für ein bestimmtes Thema, ein Gelehrter, ein informierter Pädagoge oder eine freundliche Person von nebenan sein.
Die Produktion eines Werbespots ist ein komplizierter Prozess, der eine bewusste Planung und sorgfältige Entscheidungsfindung durch den Kunden, den Regisseur und die Werbeagentur erfordert. Ein Sprecher für Werbespots in Hamburg wird in erster Linie ausgewählt, um ein bestimmtes Publikum zu erreichen. So hört man typischerweise ein Talent mit einer großen, soliden Stimme für einen LKW-Werbespot.
Bei der Auswahl eines Synchronsprechers geht es nicht nur um den Akzent oder die Stimmlage. Andere Faktoren, die berücksichtigt werden, sind die Geschwindigkeit der Sprachwechsel. Eine kalkulierte und langsamere Kadenz in der Sprache wird normalerweise angewendet, wenn der Werbespot dramatische Emotionen, komplexe Themen oder intime Dinge bespricht.
Wenn der Werbespot ein Gefühl der Dringlichkeit vermitteln will oder sich an ein jüngeres Publikum richtet, werden enthusiastische und schnellere Stimmen verwendet. Dies ist umso wichtiger, wenn Werbung für ausländische Märkte lokalisiert wird.
Daher ist es für einen Sprecher unerlässlich, die verschiedenen Stimmlagen, die unterschiedlichen Sprachmuster und die Kadenz zu kennen, die zu seiner Stimme passen. Es liegt an Ihnen, eine einprägsame und unverwechselbare Stimme für die Marke zu schaffen.

Was ist ein Werbesprecher?

Ein Werbesprecher liest das Skript des Werbespots, um eine überlagerte Aufnahme zu erstellen, die dem Zielpublikum zusätzliche Informationen gibt, die in den Bildern des Werbespots nicht gezeigt werden. Der Synchronsprecher ist im Video nicht zu sehen. Die Hauptaufgabe des Synchronsprechers besteht darin, den Dialog oder die Erzählung für den Werbespot zu übernehmen, entweder um die Begeisterung für eine Dienstleistung oder ein Produkt zu wecken oder um weitere Informationen zu geben.
Ein Sprecher sollte eine ausgezeichnete Sprechstimme haben. Er oder sie sollte in der Lage sein, ein Skript mit der richtigen Aussprache, Klarheit, Emotion und Tonfall zu lesen.

Die Hauptaufgabe des Synchronsprechers besteht darin, das Skript des Werbespots zum Leben zu erwecken und gleichzeitig die Botschaft des Produkts zu vermitteln. Darüber hinaus verwendet ein Sprecher eine breite Palette von Voice-Acting-Methoden, um dem Skript Emotionen und Leben zu verleihen sowie einen glaubwürdigen und korrekten Tonfall und eine korrekte Einstellung beizubehalten. Ihr Voice Acting ist es, was beim Zuschauer oder Zuhörer ein emotionales Gefühl hervorruft.
Die zweite Aufgabe eines Synchronsprechers ist es, eine unverwechselbare Stimme für ein bestimmtes Produkt zu schaffen. Eine einzigartige Stimme zu haben, hilft beim Branding eines Produkts, indem sie ihm eine spezifische Stimme und einen Charakter verleiht. Dies erfordert eine Ausbildung und schauspielerische Erfahrung.

Wie wird man ein Sprecher für Werbespots in Hamburg?

Voice-over Arbeit für Werbespots zu machen ist ziemlich aufregend. Aber wussten Sie, dass auch einige Prominente ihre Stimmen für einige der Werbespots geliehen haben, die Sie im Laufe der Jahre gesehen haben? Hier sind einige von ihnen.
Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, als Synchronsprecher für Werbespots zu arbeiten, sollten Sie bedenken, dass sie ebenfalls aufgrund ihres Akzents, ihres Geschlechts und ihres Alters ausgewählt werden.

Besondere Merkmale

Da viele Produkte international verkauft werden, ist die Beherrschung einer Sprache eine Überlegung wert. Sie sollten in der Lage sein, die lokalen Nuancen hervorzuheben, da dies einen Einfluss auf die Zielkonsumenten haben wird.
Vielseitigkeit ist ebenfalls ein Vorteil. Unterschiedliche Werbespots erfordern eine unterschiedliche Tonlage, also seien Sie darauf vorbereitet, Ihre Vielseitigkeit als Sprecher zu zeigen.
Denken Sie daran, dass die Art, wie Sie sprechen und wie Ihre Stimme klingt, die Dinge sind, die von den Zuhörern als erstes wahrgenommen werden. Ein Synchronsprecher sollte den erforderlichen Tonfall des Produkts oder der Dienstleistung verstehen, da die Stimme mit einer bestimmten Marke assoziiert wird. In Ermangelung einer Markenrichtlinie sollte der Künstler an die Markenpersönlichkeit denken, ob sie stark, vertrauenswürdig, unbeschwert, freundlich, humorvoll oder lebendig ist. Sobald sich der Kunde, die Werbeagentur, der Regisseur des Werbespots und Sie auf die Persönlichkeit geeinigt haben, stellen Sie sicher, dass Sie diesen Ton konsequent beibehalten.
Der Synchronsprecher ist für die Übermittlung der Botschaft in dem Stil verantwortlich, der am besten zur Marke passt. Drei Ansätze werden üblicherweise für die Übermittlung der Botschaft verwendet.
Harter Verkauf. Dies erfordert eine eindringliche Darstellung mit dem Gefühl der Dringlichkeit. Der Sprecher gibt dem Hörer in der Regel so viele Informationen, wie es die Zeit des Werbespots erlaubt. Oft klingt der Sprecher dringend, energisch und enthusiastisch.
Sanfter Verkauf. Der Ansatz ist hier nicht so eindringlich. Stattdessen verwendet der Sprecher typischerweise einen eher gesprächigen Ansatz. Die Stimme ist entspannt und angemessen, was typischerweise zu Luxusprodukten und Parfüms passt.
Bei dieser Art von Voice-over kommen normalerweise zwei oder mehr Sprecher zum Einsatz, da das Skript als Konversationsstück vorbereitet wird. Die Sprecher sprechen normalerweise über ein neues Produkt, das sie kürzlich ausprobiert haben.

Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten

Sie haben vielleicht eine gute Stimme, aber das macht Sie nicht automatisch zu einem Sprecher oder einer Sprecherin. Sie sollten zuerst Ihre Fähigkeiten als Sprecher aufbauen. Als Sprecher für Werbespots in Hamburg werden Sie verschiedene Skripte lesen und die richtige Aussprache ist entscheidend für Ihr Handwerk.
Eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, um Ihre Fähigkeiten als Sprecher zu entwickeln, ist, ständig laut zu lesen. Lesen Sie Nachrichtenartikel, Zeitschriften, Bücher und andere gedruckte Materialien, damit Sie sich beim Lesen von Drehbüchern sehr wohl fühlen. Tun Sie das jeden Tag mindestens 30 Minuten lang und konzentrieren Sie sich dabei auf Aussprache und Intonation. Denken Sie daran, dass Sie nicht so klingen sollten, als würden Sie ablesen. Stattdessen sollten Sie auftreten.
Nehmen Sie Ihre Stimme auf, während Sie ein Drehbuch lesen oder einen Monolog halten. Hören Sie sich das Playback an und machen Sie sich Notizen über Dinge, die verbessert werden müssen. Üben Sie weiter, damit Sie sich verbessern können und sich wohler fühlen, wenn Sie endlich vor einem Mikrofon stehen.
Lernen Sie, Ihr Zwerchfell zu benutzen, da die Stimme, die aus der Brust kommt, am angenehmsten und kraftvollsten klingt. Eine nasale Stimme klingt weinerlich, während eine Mundstimme etwas leiser ist. Eine Bruststimme klingt aber auch gut.
Machen Sie Gesangsübungen, um Ihre Stimme zu verbessern und zu kontrollieren. Gesangsübungen beinhalten die Atmung. Sie können eine Tonleiter summen und dabei die Luft durch einen Strohhalm blasen, sich auf den Boden legen und tief ein- und ausatmen. Setzen Sie sich gerade hin und drücken Sie die Schultern nach hinten. Sie sollten auch versuchen, Zungenbrecher zu rezitieren. Diese Übungen werden Ihnen helfen, Ihre Stimme zu verbessern.
Lernen Sie, verschiedene Klänge und die Stimmen bekannter Schauspieler zu imitieren. Das Nachahmen hilft Ihnen, Tonfall, Tonhöhe und Flexibilität aufzubauen. Das Imitieren anderer Klänge ermöglicht es Ihnen, die Art und Weise, wie Ihre Stimme klingt, zu verändern und hilft Ihnen, vielseitiger zu werden.
Dies ist eines der Dinge, die von einem kommerziellen Sprecher verlangt werden, also improvisieren Sie weiter, während Sie in der Rolle sind, wenn Sie üben. Dies wird Ihnen helfen, später den Charakter oder die Persönlichkeit eines Produkts anzunehmen.
Nehmen Sie auch Schauspiel- und Gesangsunterricht. Das ist vorteilhaft für Ihre Karriere. Dies hilft Ihnen, Ihren Stimmumfang zu erweitern, die Lautstärke Ihrer Stimme zu kontrollieren und die Art, wie sie klingt. Schauspielunterricht wird Ihnen helfen, Ihren Text effektiv zu sprechen.

Fangen Sie an, sich selbst zu vermarkten

Sobald Sie Ihre Fähigkeiten verfeinert haben und Sie sich sicher sind, dass Sie für die Arbeit als kommerzieller Sprecher bereit sind, sollten Sie wissen, wie Sie sich vermarkten können. Hier sind einige Tipps:
Erstellen Sie ein Demo-Reel, das Ihre Imitationen bestehender Skripte und Charaktere oder Ihre Originalarbeiten enthalten kann. Achten Sie darauf, dass Ihre Fähigkeiten und Ihre Bandbreite in dem Demo-Reel hervorgehoben werden. Achten Sie darauf, dass Ihr Demo Reel professionell gemacht ist und die Tonqualität sehr gut ist.
Beginnen Sie mit dem Aufbau Ihres Lebenslaufs. Da Sie noch keine Arbeit haben, können Sie damit beginnen, Workshops zu besuchen, Stimm- und Schauspielunterricht zu nehmen, Ihre Originalarbeiten auf YouTube zu zeigen oder sich an den verschiedenen Aktivitäten in Ihrer Gemeinde zu beteiligen, die mit der Sprecherrolle verbunden sind.
Holen Sie sich einen Talent-Agenten, der Sie vertritt. Gleichzeitig sollten Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Demoreel bei verschiedenen Studios einreichen, die oft mit Werbespots arbeiten. Es ist von Vorteil, ein Portfolio online verfügbar zu haben, da die meisten Casting-Direktoren über das Internet nach Talenten suchen.
Besuchen Sie offene Castings und nehmen Sie an Online-Castings teil. Stellen Sie sicher, dass Sie immer vorbereitet sind. Wenn Sie einen Anruf zum Vorsprechen erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie rechtzeitig erscheinen. Außerdem sollten Sie sich angemessen kleiden, damit Sie den Eindruck erwecken, ein Profi zu sein.
Dies sind einige der wichtigsten Vorschläge, wie Sie ein Sprecher für Werbespots werden können. Denken Sie daran, dass es darauf ankommt, wie Sie sich darauf vorbereiten, einer zu werden.